Gerald Redl 1. Platz Mannschaftsführerwertung

Am 27. und 28. August 2021, fand das diesjährige Bundesschießen der Österreichischen Jagdverbände im Burgenland statt. Letztes Jahr, Corona Pandemie bedingt verschoben, hat heuer der Burgenländische Jagdverband eine äußerst gelungene und schöne Veranstaltung in Pinkafeld für die Teilnehmer organisiert.

Die drei Kugelscheiben, in den unterschiedlichen Disziplinen, hatten keine „Spiegel“ und so mussten sich die Schützen an die ideale Trefferlage herantasten. Die Ringe waren auf der Hinterseite der Scheibe angebracht. Wirklich eine interessante und herausfordernde Idee für die Schützen. Weiters wurden je 25 Wurfscheiben in den Disziplinen CPS und JP geschossen.

Seit Beginn des Bundesschießens war die Salzburger Jägerschaft das erste Mal nicht mit einer Mannschaft vertreten. Nur Gerald Redl und Stefan Trampitsch haben als Einzelschützen die Salzburger Jägerschaft-Fahne hochgehalten. Der Rest der Salzburger Kombischützen war entweder wegen Urlaub, Teilnahme an anderen Veranstaltungen oder weil sie „keine Zeit“ fanden, leider nicht vertreten. Als Landesjägermeiste sehe ich dies als Armutszeugnis und muss mich auch selber an der eigenen Nase nehmen. Stellt euch vor es geht um Repräsentation, Zusammenhalt und Mannschaft und keiner geht hin!
Das Bild, welches wir dort gegeben haben, war wohlgemerkt und zurecht, nicht das Beste, schon gar, weil wir ja 2020 das Freundschaftsschiessen in Salzburg, in Einzel und Mannschaft gewonnen hatten.

Es wäre doch gelacht, wenn wir 2022 für Kärnten nicht wieder eine schlagkräftige Mannschaft von sechs oder mehr Personen aufstellen könnten! Dies liegt auch in meinem Aufgabenbereich. Im Frühjahr 2022 werden wir in den Jagdzeitungen aktiv aufrufen, den Termin nochmals bekannt geben und jeder der Lust und Zeit hat, kann vorab sein Interesse bekunden. Melden sich mehr als sechs Schütz:innen an, werden wir einige Ausscheidungen schießen. Werden sich nur sechs Salzburger Jäger:innen anmelden, werden diese entsandt.

Bundesschießen 2022 in Kärnten

Der Termin für das Bundesschießen 2022 in Kärnten steht bereits jetzt fest und es ist der 26. und 27. August 2022. Die näheren Informationen werden zeitgerecht bekanntgegeben.

Keinesfalls möchte ich verabsäumen und besonders hervorheben, das Gerald Redl als „eingesprungener“ Mannschaftsführer die Wertung aller neun Mannschaftsführer für sich entscheiden konnte. Jahrelang hat Gerald Redl unsere Mannschaft vorbildlich und mit viel Einsatz geführt. Ohne ihn wäre Salzburg sicher schon bei den vergangenen Veranstaltungen in den Bundesländern nicht vertreten gewesen. Der Mannschaftsführer ist es aber nicht nur allein.

Es müssen auch die anderen Mannschaftmitglieder ihren Einsatz und Willen zeigen. Gerald ist letztes Jahr, bedauerlicher, aber verständlicher Weise, von seinem Amt als Salzburger Schießreferent, zurückgetreten. Nach vielen Jahren ist man irgendwann ausgebrannt und will den jüngeren das Feld überlassen. Leider hat sich kein anderer Salzburger Schütze bereit erklärt dieses Amt zu übernehmen.

Wie gesagt, sehe ich die Mitverantwortung auch bei mir als Landesjägermeister dies für die Zukunft wieder zu gewährleisten. In diesem Sinne freue ich mich über jedes Interesse, unser Bundesland Salzburg vertreten zu dürfen. Das ist keine Mühe, es soll und ist eine Ehre.

Euer
Max Mayr Melnhof, Landesjägermeister Salzburg

  • 1. Platz Gerald Redl (Bildmitte) mit Landesjägermeister Roman Leitner (rechts i.B.)

Weitere Neuigkeiten

Alle Beiträge anzeigen
Detaileinstellungen

Detaileinstellungen

Notwendig

Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Website erforderlich sind.
Sie tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

Details anzeigen

Wir nutzen den "Google Tag Manager", um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Details verbergen

Analyse / Statistik

Wir erheben anonymisierte Daten für statistische und analytische Zwecke.
Beispielsweise könnten wir so verstehen, ob Sie über die Google Suche oder einer anderen Website zu uns gekommen sind.

Details anzeigen

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited ("Google", Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Details verbergen
Verbergen