Bei der ersten Salzburger Landesmeisterschaft am 7.10.2017 in der Disziplin  „jagdlich Kugel“ waren 37 Jägerinnen und Jäger sowie sechs Mannschaften gemeldet.

Die Entfernung für alle Wertungsdisziplinen war 100 Meter.

  • 5 Schuss sitzend aufgelegt auf die internationale Ringscheibe mit 2 cm 10er Durchmesser
  • 5 Schuss liegend frei auf den Fuchs und
  • 5 Schuss über den festen Stock auf die Gams

Erster Salzburger Landesmeister wurde unser Landesjägermeister Max Mayr Melnhof mit Vollringzahl 150. Dicht gefolgt vom zweitplatzierten Gerald Redl aus Bad Hofgastein mit 149 Ringen. Zum dritten Platz der Salzburger Landesmeisterschaft dürfen wir Eckhart Forster aus St. Johann mit 146 Ringen recht herzlich gratulieren.

Besonders erwähnenswert war die ausgezeichnete Leistung der siegreichen Dame Margit Kimmel mit sensationellen 147 / 150 Ringen, vor Karin Stüger mit 135 Ringen und der drittplatzierten Mag. Verena Hillinger-Klob mit 132 Ringen.

Als Landesmeister im Mannschaftsbewerb gewann Pongau 1 mit den Schützen Redl, Irausek und OJ Essl mit 423/450 vor Flachgau 1 mit Vater und zwei Söhnen Mayr Melnhof mit 413/450. Den dritten Platz belegte Tennengau 2 mit 405/450 Ring durch die Schützen Niki Rest, Mutter und Sohn Stüger.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen teilnehmenden Jägerinnen und Jäger für ihre ausgezeichnete Disziplin sowie bei Niki Rest, der diesen Wettkampf ganz alleine als Standaufsicht vorbildlich abgewickelt hat.

  • Sieger der Landesmeisterschaft in jagdliche Kugel

Zu den Wertungsergebnissen

Landesmeisterschaft "Jagdliche Kugel" Einzelwertung

Landesmeisterschaft "Jagdliche Kugel" Mannschaftswertung

Landesmeisterschaft "Jagdliche Kugel" Damenwertung

Weitere Neuigkeiten

Alle Beiträge anzeigen