12. Stegenwalder Wintercup

Der Bewerb

Der Stegenwalder Wintercup hat sich zu einer gut besuchten Fixveranstaltung der Salzburger Jägerschaft entwickelt. Der anspruchsvolle Bewerb wird am Freitag, 3. November 2017 nun zum zwölften mal gestartet.

Die Veranstaltung erstreckt sich bis zum 23. Februar 2018 und dient einer Verbesserung der persönlichen Schießleistung. Im Rahmen des Schießbewerbs trifft man sich beim gemütlichen „Jagastammtisch“. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren werden auch dieses Jahr eine Vielzahl an Preisen für die Siegerehrung Anfang März zur Verfügung stehen.

Die jagdlichen Bewerbe bzw. Serien werden monatlich gewechselt und werden, wie auch in den letzten Jahren, für einen spannenden Wettkampf sorgen. Die erste Serie im November (Termine: FR 3. /FR 10./FR 17./MI 22./FR 24. November) besteht aus zwei Schuss stehend angestrichen am festen Bergstock auf die Fuchsscheibe 100 Meter, zwei Schuss sitzend aufgelegt auf die Gamsscheibe 200 Meter und drei Schuss auf den laufenden Hasen, 35 Meter (die zwei besseren Treffer werden gewertet). Der je Monat festgelegte Bewerb bzw. Serie kann vorab beliebig oft trainiert werden. Die Schießanlage des Jagdzentrums Stegenwald steht diesbezüglich täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, von 7 Uhr bis 22 Uhr zur Verfügung.

Die Monatswertung wird grundsätzlich freitags oder am Mittwoch vor dem letzten Freitagtermin zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr (Anmeldeschluss) im Jagdzentrum Stegenwald von der Schießstandaufsicht abgenommen. Während dieser Zeit sind keine Trainingsschüsse gestattet. An welchem Zeitpunkt im Monat die jeweilige Monatswertung abgelegt wird, ist innerhalb der in der Einladung konkret festgelegten Termine frei wählbar. Auch eine Mannschaftswertung, bestehend aus vier Mannschaftsmitgliedern, ist wiederum vorgesehen.

Jene Serie, die in die monatliche Wertung gelangen soll, muss vorab der Standaufsicht bei Bezahlung von € 7,00 Startgeld angekündigt werden, ist ohne Unterbrechung zu schießen und nicht wiederholbar. Details zur Ausschreibung sind am Schießstand, im Büro der Salzburger Jägerschaft sowie auf der Homepage "www.sbg-jaegerschaft.at" erhältlich bzw. abrufbar.

Wir hoffen mit diesem spannenden Bewerb Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihr Kommen bei einem geselligen und treffsicheren „Jagastammtisch“.

Etwaige Änderungen der Ausschreibung sind der Salzburger Jägerschaft vorbehalten.

Schießdisziplinen

November 2017

  • 2 Schuss Fuchs stehend angestrichen am festen Bergstock, 100 m
  • 2 Schuss Gams sitzend aufgelegt, 200 m
  • 3 Schuss Kipphase, 35 m, die zwei besseren Treffer werden gewertet

*Termine: FR 03./FR 10./FR 17./MI 22./FR 24. November

 

Dezember 2017 

  • 2 Schuss Gams stehend angestrichen am festen Bergstock, 100 m
  • 2 Schuss Rehbock sitzend aufgelegt, 200 m
  • 2 Schuss laufender Keiler, 50 m

*Termine: FR 01./MI 06./FR 15./MI 20./FR 22. Dezember

 

Jänner 2018

  • 2 Schuss Rehbock stehend angestrichen am festen Bergstock, 100 m
  • 2 Schuss Gams sitzend aufgelegt, 200 m                                 
  • 3 Schuss Kipphase, 35 m, die zwei besseren Treffer werden gewertet

 *Termine: FR 29. Dezember./FR 12./FR 19./MI 24./FR 26. Jänner

 

Februar 2018       

  • 2 Schuss Keiler stehend angestrichen am freien Bergstock, 100 m
  • 2 Schuss Gams liegend aufgelegt am Rucksack, 200 m
  • 2 Schuss Fuchs sitzend aufgelegt, 200 m

 *Termine: FR 02./FR 09./FR 16./MI 21./FR 23. Februar

  

Änderungen vorbehalten!

 

Auf dem Schießstand sind die Gewehre ungeladen mit geöffnetem Verschluss bzw. gekipptem Lauf zu tragen und in diesem Zustand in den Gewehrständern abzustellen. Der ausgehängten Schießstandordnung und den Anweisungen der Standaufsicht ist unbedingt Folge zu leisten. Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich, der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Unfällen jeglicher Art!

 

 

Wertungen & Preise

Neben der Allgemeinen Wertung, die aus sechs Schüssen pro Monat besteht, erfolgt auch eine Wertung in einer Mannschaft, die aus vier Schützen (ohne Streicher) besteht. Gewertet wird die Ringanzahl aus den vier Monatsergebnissen. Bei Ringgleichheit entscheidet der bessere Teiler.

Die Sachpreise und Abschüsse werden aufgrund der Wertung und im Zuge einer großen Verlosung bei der Preisverteilung am
3. März 2018 um 19:30 Uhr im Jagdzentrum Stegenwald
an die anwesenden Teilnehmer weiter gegeben.

Die Salzburger Jägerschaft hofft auf eine zahlreiche Teilnahme und freut sich bereits jetzt auf Ihr Kommen!

Weidmannsheil!

 

Büchsenmacher und Waffenhändler:

 

E. Dschulnigg KG, 0662/84 23 76

Eduard Kettner GmbH & Co.KG, 02626/200 26 - 460

Esterbauer Martin, 06474/21 61

Jagdstube Golling, 0664/538 19 01

Jogdhittn GmbH, 06232/909 97

Loferer Waffenecke, 0664/520 20 09

Pongauer Jagdstube, 06412/53 53

Pritz Jagdwaffen GmbH, 06473/200 24

Reichl Waffen,  06217/84 97

Rieger Josef St. Wolfgang, 0650/219 28 05

Rumpler Waffen, 06562/50 00

St. Georgener Jagastüberl, 0664/20 26 062

Waffenhandel Ernst Demmelmayr, 06276/217 42

Waffen Russegger,  0662/85 61 25

Waffen Sodia Golling, 06244/34 338

Waffen Sodia Salzburg, 0662/87 21 23